Virtuelle Assistenz

Jobs einer virtuellen Assistenz

Ein Tisch auf dem die Schrift "Welche Aufgaben kannst du an eine virtuelle Assistenz abgeben"? zu sehen ist.

Wusstest du, dass die Jobs einer virtuellen Assistenz unterschiedlich aussehen können? Wahrscheinlich fragst du dich: „Was macht eine virtuelle Assistenz“? Damit du dir eine Vorstellung darüber machen kannst, habe ich dir die Jobs in drei Kategorien eingeteilt. Diese Kategorien sind:

  1. Backoffice
  2. Marketing
  3. Technik

Als VA für die interne Verwaltung können Sie alle Aufgaben übernehmen, die keine physische Anwesenheit erfordert. Dafür ist ein papierloses Büro in der Unternehmenspolitik wichtig. So kann der/die FreelancerIn auf alle Unterlagen remote Zugreifen ohne anwesend zu sein.

Für dich als UnternehmerIn hat es viele Vorteile. Zum Beispiel musst du keine Infrastruktur usw. stellen. Und es entstehen keine weiteren Kosten, wie zum Beispiel Weiterbildung, Personalsteuer und vieles mehr.

Somit kann eine Backoffice-VA folgende Aufgaben übernehmen:

  • Bearbeitung der Officeanwendungen (Word, Excel, Power Point und weitere),
  • Sachbearbeitung,
  • Projektmanagement,
  • Organisation,
  • Terminierung,
  • Vorqualifizierung,
  • Telefonakquise,
  • Telesales,
  • Reiseplanung und –buchung,
  • Recherche,
  • Bearbeitung von Datenbanken,
  • Verwaltung von CRM (Customer-Relation-Managment) –Systemen,
  • Kalenderverwaltung.

Weitere Aufgaben einer virtuellen Assistenz im Bereich Backoffice:

  • Organisation und Ablage von Dokumenten (digital),
  • Erstellung von PDFs,
  • Ausschreibungen und Vorauswahl von Bewerbern,
  • Lektorat,
  • Korrektorat,
  • Transkripte erstellen,
  • Vorlagenerstellung,
  • Koordination von Mitarbeitern und Dienstleistern,
  • Businessplanerstellung,
  • Übersetzung ins Englische oder verschiedene Sprachen,
  • Einkauf / Verkauf,
  • Kundenbetreuung,
  • Communitybetreuung,
  • Verwaltung von E-Mail-Anfragen,
  • und vieles mehr.

VAs für das digitale oder online-Marketing

Auch Dienstleisterinnen für digitales oder online Marketing können verschiedene Aufgaben übernehmen. Und es sind viele. Auch hier ist es wichtig alle Unterlagen digital zur Verfügung zu stellen.

Sie übernehmen Aufgaben wie:

  • Content Creation,
  • Copywriting,
  • Bildbearbeitung,
  • Bildererstellung,
  • Infografikenerstellung,
  • Storytelling,
  • Erstellung und Pflege von (Social-Media oder Web-) Profile,
  • Analyse von Daten,
  • Optimierung von Beiträgen,
  • Ads-Management,
  • Analyse von eigenem und Konkurrenzprofile,
  • Redaktionsplanung,
  • Zielgruppenerstellung und –verwaltung,
  • Verwaltung von Kooperationsanfragen,
  • Gestaltung von Beiträgen,
  • Communitymanagement,
  • Gewinnspielorganisation,
  • Moderation von Gruppen,
  • Einrichten von Gruppen,
  • Pflege von Businessprofilen in Businessplattformen.

Wobei das zuvor genannte auch im Bereich Technik vorkommt.

Weitere Aufgaben einer Online-Marketing-Unterstützung sind:

  • Strategievorhaben,
  • Strategisches und operatives Marketing,
  • Verwaltung von Profilen,
  • Contentpflege in den einzelnen Plattformen,
  • Optimierung von Ads,
  • Einrichten von Werbekonten,
  • Erstellung von Marketing Kampagnen,
  • Controlling & Optimierung,
  • Einrichtung von verschiedenen Marketing-Tools,
  • Pflege von Kunden und Leaddaten,
  • Erstellen von Newslettern,
  • Trackingkontrolle,
  • Contentcreation im Blogbereich,
  • Videobearbeitung,
  • Online-Kurs-Erstellung,
  • Erstellung und Auswertung von Umfragen,
  • Ausführung von Sales Funnel,
  • Produktverwaltung.

Sie kann aber auch die Kommunikation für dich übernehmen. Welche siehst du in den nachfolgenden Aufzählungen:

  • Herstellerkontakt herstellen,
  • Produktanfrage (Muster),
  • Optimierung von Shopseiten,
  • Amazon FBA Betreuung,
  • Einrichtung von automatischer Auftragsbestätigung,
  • Einrichtung von E-Commerce Seiten,
  • Bestandsaufnahme von Produktlagerung,
  • Vermittlung von Influencern,
  • E-Mail-Marketing,
  • Pinterest-Management,
  • Organisation von Pressekonferenzen,
  • Organisation von Presseanfragen,
  • Eventmanagement,
  • Kundenmanagement,
  • Uvm.

Bereich: technische virtuelle Assistenz

Im Gegensatz dazu können technische VAs Aufgaben übernehmen wie:

Eine Frau sitzt vor eine Laptop und einem Buch. Auf dem Tisch steht: Aufgaben einer virtuellen Assistenz.
  • Technische Einrichtung von Tools und Anwendungen,
  • Webdesign (sprich HTML & CSS oder mithilfe einer Rechenintensiven Anwendung wie z.B. Dreamweaver),
  • Webentwicklung (PHP, MySQL, Javascript und viele weitere Programmiersprachen),
  • Mobile App Entwicklung,
  • Laptopberatung,
  • Einrichtung & Pflege von Clouds,
  • Podcastservice,
  • Videoservice,
  • Technische Einstellung von Podcast und Video,
  • Analyse und Auswertung von Google Analytics,
  • BackUps erstellen,
  • Technische Administration von Tools,
  • Verwaltung von Plugins und Themes (bei WordPress Websiten),
  • Technische Fehlerüberprüfung,
  • Anwendungsentwicklung,
  • Hardwareberatung,
  • Reparatur von Hardware,
  • Programmierung von Programmen,
  • Fehlerbehebung von Software (Debugging),
  • Technische Administration beim Hosting-Anbieter,
  • Netzwerk-Administration,
  • Umsetzung von IOT (Internet of Things) -Projekten. Z. B. Smart Home,
  • Erstellung von Raspberry Pi Projekten,
  • IT-Sicherheitsüberprüfung,
  • Server-Administration,
  • Wartungsservice
  • Usw.

Wie du siehst, gibt es viele Möglichkeiten, Aufgaben an virtuelle Assistenten abzugeben. Es gibt verschiedene Jobs einer virtuellen Assistenz. Wichtig ist, dass alle Unterlagen und Informationen digital, also zum Beispiel über eine Cloud, zur Verfügung stehen.

Welche Jobs kannst du an eine virtuelle Assistenz abgeben? Lass uns in den Kommentaren diskutieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.